program-IT

Projektplanung

Die Entwicklung eines neuen Softwareprojekts ist eine langwierige Prozedur. Dabei sollte die Planung den Hauptzeitanteil ausmachen. Zur Planungsphase gehört

Bei sehr großen Software-Projekten empfiehlt sich nach der Grob-Konzeptphase eine Aufsplittung in Modulen, da ansonsten die Anforderungen bereits veraltet sind, wenn die Planung abgeschlossen ist und mit der Programmierung begonnen werden soll.

In der Regel werden die beiden ersten Punkte, Erstellung des Grob-Konzeptes und Erstellung des Pflichtenheftes, im Unternehmen selbst abgewickelt. Hier kann ein EDV-Berater wertvolle Hilfe leisten, indem er die Analyse der Prozessabläufe vornimmt, Projektsitzungen mit den diversen Mitarbeitern und Abteilungen koordiniert und die fachlichen Inhalte zusammen trägt, um daraus das Pflichtenheft zu erstellen.

Ebenfalls sollte nicht an einem Prototypen gespart werden. Der Prototyp gibt vorab einen groben Überblick über das Look-And-Feel des Programms, das Aussehen der Bildschirmmasken und über die grundsätzliche Funktionalität.